Aktuelle Informationen

Hoffnungsschimmer

Viele Wochen lag unser Gemeindeleben nun brach. Aber es gibt einen Hoffnungsschimmer – wir können einzelnen kleinen Gruppen und Kreisen unter Auflagen wieder erlauben, sich im Gemeindehaus zu treffen! Das freut uns sehr.

Auch im Wochenspruch lesen wir in Matthäus 11,28: „Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.“ Ja, es war mühsam und ist es immer noch, aber immerhin können wir ein bisschen aufatmen und ganz vorsichtig wieder in Präsenz in Kontakt treten. Gehen wir behutsam damit um und genießen wir, dass er uns erquickt und neue Kraft gibt, wenn wir zu ihm kommen.


Da sich die Regeln auch kurzfristig ändern können (je nach Inzidenzwert und Infektionslage), bitten wir Sie um Verständnis, falls die hier aufgelisteten Regeln schon wieder veraltet sind, wenn Sie sie lesen.

Beim Schreiben dieser Zeilen gelten für unsere Gemeinde folgende Regeln:

  • Unsere Gottesdienste feiern wir bei gutem Wetter vor und bei unsicherer Wetterlage in der Christuskirche unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.
  • In der Kirche haben wir für maximal 16 Personen und vor der Kirche für ca. 24 Personen Platz (Geimpfte/Genesene zählen weiterhin dazu), die Ihre Daten angeben (Namen und Telefonnummer).
  • Eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung (FFP-2 oder auch OP-Maske) muss während des gesamten Gottesdienstes getragen werden! Der Gemeindegesang mit medizinischer Mund-Nasen-Bedeckung ist dann gestattet, wenn die Inzidenz 14 Tage unter 50 liegt.
  • Bitte achten Sie auch vor der Kirche auf die Abstandsregeln und halten Sie sich an die derzeitigen Versammlungsgebote.
  • Die Kinderkirche trifft sich ebenfalls wieder unter Auflagen zum Gottesdienst feiern im Gemeindehaus.
  • In Obermarchtal feiern wir einmal im Monat einen Gottesdienst. Jeweils am ersten Samstag im Monat um 19 Uhr laden wir Sie unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln nach Obermarchtal in die Dorfkirche St. Urban ein. Bitte denken Sie auch hier an eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Taufen, die in einem extra Gottesdienst gefeiert werden, sind unter Einhaltung einiger Regeln möglich. Am Taufbecken sind neben dem Pfarrer und dem Täufling nur maximal 2 Personen erlaubt.
  • Das Pfarrbüro bleibt weiterhin geschlossen. Unsere Gemeindeassistentin Birgit Ertle arbeitet überwiegend im Homeoffice und ist dort zu den Öffnungszeiten telefonisch und per Mail zu erreichen. Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie uns eine E-Mail schreiben oder eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen.
  • Auf unserer Homepage können Sie weiterhin die Predigt von Pfarrer Hain im Podcast anhören oder die bereits eingestellten Online-Gottesdienste aus unserer Christuskirche anschauen. Auch im Radio, Internet oder Fernsehen sind wöchentlich zahlreiche Gottesdienste zu finden.
  • Unter der Telefonnummer: 07393-6981 ist eine Kurzandacht für Sie zum Anhören vorbereitet.

Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Das Pfarrbüro bleibt bis auf weiteres geschlossen. Gemeindeassistentin Birgit Ertle arbeitet überwiegend im Homeoffice. Dennoch können Sie uns per Telefon oder E-Mail erreichen.

Dienstags                 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Mittwochs                 08:00 Uhr bis 09:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstags             08:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Bitte sprechen Sie uns Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf. Wir rufen Sie dann so schnell wie möglich zurück.

Telefonnummer Pfarramt:                         07393 – 4997

Telefonnummer Homeoffice Ertle:           07393 - 917399

E-Mail:                                                         

Homepage:                                                  www.kirche-munderkingen.de

© 2018 Evangelische Kirchengemeinde Munderkingen

Nach oben