• »Suche Friede und jage ihm nach.«  Ps.34.15

Paul-Gerhardt-Abend mit Rainer Köpf

Mit „Du meine Seele singe“, einem wunderschönen Lied von Paul Gerhardt aus unserem Gesangbuch, eröffnete Pfarrer Rainer Köpf seinen Vortrag. Die Anwesenden erfuhren an diesem Abend viel über die Wohnorte Gerhardts, seine Ausbildung und seine Wirkungsstätten, aber auch die Tragik und das Leid, das ihm durch die vielen Todesfälle in seiner Familie widerfuhr.

Doch Paul Gerhardt sah in all den Notzeiten nicht nur den Niedergang, sondern immer auch die Auferstehung und den Neuanfang – vermutlich konnte er nur so all sein persönliches Leid und das Leid dieser Zeit ertragen.

Er wollte mit seinen Liedern die Menschen aufrichten und ihnen etwas an die Hand geben, mit dem sie ihre Dankbarkeit für die Gnade Gottes ausdrücken können. Um zurück zum Herzen Gottes zu kommen, haben die Menschen mit den Texten von Paul Gerhardts Liedern meditiert, weshalb seine Lieder auch großteils sehr viele Strophen haben. Aber durch die klare und direkte Sprache, die er verwendet, gehen seine Lieder direkt ins Herz und werden von allen verstanden.

Und auch heute noch sind die Lieder Paul Gerhardts sehr beliebt. Als Rainer Köpf am Ende seiner Vikarszeit hier in Munderkingen eine Umfrage für seine Abschlussarbeit durchführte, kam bei der Frage nach den beliebtesten Liedern Paul Gerhardt auf Platz 1.

Und so begleiten uns seine Lieder durch die Tage und durch das Leben. Lieder wie „Die güldne Sonne“, „Nun ruhen alle Wälder“ oder am Ende unseres Lebens „Befiehl du deine Wege“.

Vielen Dank an Rainer Köpf für den tollen Vortrag, der mit seinen Liedern sicher noch lange nachklingt!


Besuchen Sie uns

© 2018 Evangelische Kirchengemeinde Munderkingen